America, here i come

Seit dem 02. September bin ich nun schon in den USA, um genau zu sein im Staate Maryland, in McHenry am Deep Creek Lake gelegen. Der Ort ist ca. 300 km landeinwärts von Washington. Also um es vorwegzunehmen: alles, was man aus Filmen über das Land kennt und es sich nicht vorstellen konnte – es stimmt wirklich ALLES.
Wir kamen in unserem Haus an, das Licht brannte überall, die Klima lief…

…und das, obwohl die Türen offen waren! Der Pool läuft im Dauerbetrieb auf 40°C, der Gaskamin ist auch immer an – es gibt einfach für nichts einen Ausschalter.

Das Klima ist sehr angenehm, bei unserer Ankunft waren es 30 °C und jetzt haben wir immer so um die 25°C. Die Strecke ist auch sehr schön und dass es sich um eine künstliche Anlage inmitten eines Skigebietes handelt, sieht man ihr auf den ersten Blick auch nicht an. Das Wasser lässt sich, solange man Geschwindigkeit hat, auch sehr gut fahren, aber sobald man einmal den Schwung verloren hat, muss man arbeiten und zwar richtig. Heute haben wir unsere erste Trainings WA (Wetttkampfnahes Training) und dann das Wochenende frei. Mal sehen, ob wir uns Washington anschauen oder zu den nahegelegenen Wasserfällen fahren werden.