Bericht aus Down Under

Ich befinde mich seit dem 17.1. in Australien, genauer gesagt in Penrith, nahe der Olympiastrecke der Spiele vom Jahre 2000 in Sydney.
Der Flug war sehr anstrengend, da wir mehrere Zwischenlandung gemacht haben. Ich kann jetzt aber behaupten das mir nur noch 3 Kontinente fehlen, die ich noch nicht besucht habe: die Antarktis, sowie Nord- und Südamerika.
Mit der Zeitverschiebung hatte ich keine Probleme, nur mit den ersten beiden Einheiten auf dem Kanal, welche sehr gewöhnungsbedürftig waren. Aber mittlerweile komme ich gut zu recht.

Die Temperaturen sind ebenfalls gewöhnungsbedürftig, da in der Regel sehr schnell und sehr früh am Tag schon 30° erreicht werden. Aber das ist natürlich das letzte worüber ich mich beschweren würde 😉 . Unser Haus ist auch OK, das einzige was noch fehlt, wäre ein Pool in unserem Garten, welchen wir aber schon im nächsten Aldi für 28 Dollar schnellstmöglich kaufen werden!

Ich hoffe es ist nicht allzu kalt in Deutschland, und wenn doch, dann schaut euch einfach die Fotos an die demnächst dazu kommen werden!