Die ersten Trainingstage,

sind auch schon geschafft, der Jetlag ist mittlerweile auch verschwunden – leider genauso wie die Sonne, aber ich glaube die wird noch mal wiederkommen, und selbst wenn nicht, lässt es sich trotzdem gut aushalten. Das Training läuft sehr gut, alle Boote sind noch ganz, die ersten Aufnahmen habe ich auch schon im Kasten. Wir hatten heute unseren ersten freien Nachmittag, und haben ihn gleich genutzt, um uns im „Känguru-Park“ mal ein paar Tiere aus der Nähe anzuschauen. Im Gegensatz zu letztem Jahr mussten wir sie diesmal nicht mal suchen, sondern konnten gleich im Auto sitzen bleiben, da sie sehr Touristen freundlich direkt neben der Straße gewartet haben!

Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013
Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013
Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013
Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013
Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013
Franz Anton in Australien 2013Franz Anton in Australien 2013