Platz 6 Weltcup Prag

  Einzel
C1

1.
Savsek
94,07 (+0)

2.
Slafkovsky
96,45 (+0)

3.
Gebas
97,42 (+0)

6.
Anton
100,00 (+2)
Nachdem gestern die Qualifikation für mich gut lief, und ich unter die ersten 30 fahren konnte, war heute das Semifinale und Finale dran. Im Semifinale konnte ich mich mit 0 Strafpunkten aber 2 Fahrfehlern auf den 6. Platz verbessern. Im Finale lief es soweit auch ganz gut die Linie stimmte bis zu Tor 13, da machte ich eine winzige, kleine, völlig sinnlose Berührung und traf in der nächsten Torkombination auch nicht ganz die Ideallinie, was noch einmal Zeit kostete. Das Ergebnis ist Platz 6 mit noch einmal exakt derselben Zeit wie im Semifinale aber einer Berührung dazu. Ich bin trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis und denke das ich gut darauf aufbauen kann beim nächsten Weltcup in Bratislava in 1 Woche.