Schlagwort-Archive: Urlaub

Urlaub in Taiwan Teil 3

GuanzilingWir waren also wieder auf dem taiwanischen Festland angekommen, und da wir uns alle noch etwas fertig von den letzten 3 Tagen fühlten, änderten wir spontan den Plan, und statt zum Berg Alishan fuhren wir weiter ins Gebirge nach Guanziling. Dieser Ort ist schon seit der Besatzung durch die Japaner für seine heißen Quellen berühmt. Allerdings waren wir so froh endlich ins Bett zu können, dass wir das Baden auf den nächsten Tag verschoben. Urlaub in Taiwan Teil 3 weiterlesen

Urlaub in Taiwan Teil 2

Franz auf dem Schiff nach PenghuFrüh hatte alles problemlos geklappt, wir hatten unseren Zug erwischt, und waren zwar knapp, aber pünktlich am Hafen angekommen. Unsere Plätze lagen sogar in einem abgegrenzten Raum, wo lediglich 10 Plätze waren. Das war auch ganz gut so, denn der Wellengang während der 1,5 stündigen Fahrt war so heftig, dass allein in unserem Abteil 2 Leute der Seekrankheit erlagen, und selbst uns 3 Kanuten zunächst etwas mulmig war. Ich sag’s mal so: ich will nicht wissen, was in dem Großraum, wo die restlichen über 100 Passagiere saßen abgegangen sein muss. Und dann waren wir auch schon auf Penghu angekommen. Urlaub in Taiwan Teil 2 weiterlesen

Urlaub in Taiwan Teil 1

Franz und Rebekkas Ankunft in TaiwanSo, gestärkt mit einem Mund voll leckerer, deutscher Schokolade, mache ich mich nun an die Arbeit, endlich ein paar Zeilen über den zurückliegenden Urlaub zu schreiben.
Zunächst noch einmal ein kurzer Rückblick auf das „was zuletzt geschah“:

Nach seinem Silbererfolg bei der U23 WM in den USA war Franz zusammen mit seiner Freundin Rebekka in den wohlverdienten Urlaub nach Taiwan aufgebrochen. Nach langem Flug und 5-stündigem Aufenthalt in Shanghai, trafen sie dann auch endlich am internationalen Flughafen in Taoyuan an, wo ich bereits auf sie wartete. Urlaub in Taiwan Teil 1 weiterlesen

Urlaub vorbei endlich wieder Training

So meine 3 Wochen Urlaub habe ich gut überstanden, die ersten 12 Tage nach der WM habe ich in Taiwan bei Albi zusammen mit Rebekka verbracht. Diese Zeit war sehr schön, und anders als ich mir Taiwan vorgestellt habe, gab es nicht Hund und Katze auf den Teller, sondern allerlei anderes leckeres Zeug. Das meine ich jetzt ernst, ich kann nun zum Beispiel sagen, dass ich Frosch, Strauß, Schlange und die verschiedensten Teigtaschen Varianten immer wieder gerne essen würde. Urlaub vorbei endlich wieder Training weiterlesen

Olympische Spiele in London

Ich habe ja eine Reise zu den Olympischen Spielen in London gewonnen, welche vor 2 Tagen begonnen hat. Ich weiß nun auch welche Wettbewerbe ich live mitverfolgen kann, und zwar folgende: heute am 1.8. werde ich 15 Uhr Englischer Zeit zum Wasserspringen gehen, am 2.8. kann ich mir das Finale im Kanuslalom anschauen, am 4.8. bin ich beim Fechten, am 5.8. beim Basketball und am 6.8 beim Rennkanu. Olympische Spiele in London weiterlesen

Dankeschön

Siegerehrung U23 WMEinen herzlichsten Dank allen Gratulanten, ich kann euch sagen, es ist ein tolles Gefühl – warum habe ich das nicht schon viel früher mal gemacht?

Ich werde nun zusammen mit meiner Freundin in meinen wohlverdienten Urlaub antreten, dabei führt es uns nach Taiwan, und ja, genau richtig, da wohnt ja im Moment auch Albi. Er wird uns so ein bisschen die Insel vorstellen und wir haben uns geschworen, alles zu kosten, was da so rumkrabbelt. Er kann uns dann ja auch mal übersetzen, was das war, was wir da gerade gegessen haben oder vielleicht lässt er es auch, ist manchmal bestimmt besser es nicht zu wissen. Von diesem Urlaub aus geht es dann wieder für einen Tag nach Hause nach Leipzig, und von dort aus startet dann mein nächster Urlaub, welcher mich zu den Olympischen Spielen führt. Ich glaube die nächsten 3 Wochen werde ich sehr genießen und das Kanu mal in Ruhe lassen. Danach beginnt aber sofort wieder das Training denn es stehen noch 2 Weltcups an und einige nationale Wettkämpfe, an denen ich natürlich zeigen möchte, dass ich zu Recht diese Medaille gewonnen habe.